Die Spielberichte der aktuellen Saison sind hier zu finden:

Hier gibt es einen kleinen Überblick und Ergebnisse der Sommervorbereitung 2016.

Die dritte Garde des SV Preußen Reinfeld freut sich, nach gelungener Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg, sich nun in die Saisonvorbereitung für die B- Klasse Reinfeld zu begeben. 
Das Team um Sven Fischer und Jan Hein, ist im Kern zusammen geblieben. Lediglich Tobias Buck hat sich dazu entschieden zwar die Mannschaft zu verlassen, aber dem Verein treu zu bleiben und in die Ü32 zu gehen. 
Erfreulich ist, dass wir fünf Neuzugänge zu vermelden haben. Der "verlorene Sohn" Björn Hein hat seine einjährige Odysses in Meddewade beendet und sich dem Team mit zwei weiteren Meddewadern, André Reichardt und Robert Rohde, angeschlossen. Des weiteren können die Preußen auf die Unterstützung von Marcel Timm bauen, welcher aus der eigenen A-Jugend freigeholt wurde. Das Team komplettiert Andrej Justus, welcher nach einigen Jahren Pause wieder mit dem Ball am Fuß durchstarten will.  
Somit startet der SVP III mit 23 Spielern in die Vorbereitung. Auf dem Programm stehen wieder viele Testspiele und ein Trainingslager.

Die ersten Testspiele sind Teil eines Turniers in Oering
Turnier Oering:
Platzierung: 3.
  • TSV Nahe II 3:4 SVP III
Das erste Testspiel konnte gegen den TSV Nahe II mit 3:4 gewonnen werden. Die Preußen gingen mit 0:1 in Führung durch Kim Jahn. Leider gelang den Gegner noch der Ausgleich im ersten Durchgang. Zur Pause wurde 6 Mal gewechselt. Reinfeld gelang die erneute Führung durch Lars Sieg. Wenig später fiel wieder der Ausgleich, aber Lukas Herzog konnte die Weichen für den Sieg durch seine beiden nachfolgenden Tore stellen.
  • SG Oehring/Seth I 4:1  SVP III
Leider verlief das zweite Spiel seitens der Preußen nicht so, wie erwünscht. Zwar gelang den Gästen die 0:1 Führung, über Lukas Herzog, jedoch folgte kein weiterer Treffer. Sodass die Hausherren immer mehr das Spiel an sich nehmen konnten und gerade durch ihr Können am Ball schafften sie es, die Führung zu egalisieren und dann selbst in Front zu gehen. So verliert der SVPIII leider mit 4:1, auch wenn der Spielstand nicht so Aussagekräftig ist, wie es scheint.
  • TSV Kattendorf I 1:2 SVP III
Reinfeld konnte sich an diesem Abend den 2. Platz der Gruppe holen und steht somit am Finaltag im Spiel um Platz drei. Das erste Tor gelingt Erik. Kattendorf gelang zwar der Ausgleich und es sah lange nach einem Unentschieden aus, aber Nico versorgte mit seinem Treffer in der letzten Minute für den Sieg.
  • VfL Struvenhütten 1:5 SVP III
Reinfeld beendet das Turnier mit einem Knall. Der höherklassige Vfl hatte keine Schnitte an diesem Abend und der Torwart darf fünf mal hinter sich greifen. Getroffen haben Lars, André, ET, Lukas und Leif. Der Ehrentreffer markierte das zwischenzeitliche 1:4.  

Reinfeld gelingt die selbe Platzierung wie bereits im Vorjahr.
 
Kurioserweise setzt sich die zweite Mannschaft von Oering / Seth gegen die erste mit 3:0 durch und wird Sieger.

Turnier Tensfeld:
Platzierung:1

Das Turnier in Tensfeld konnte nicht nur mit einem suveränen ersten Platz abgeschlossen werden, sondern auch ohne Gegentor.

Testspiel Rothenhausen:
  • SVP III 11:2 SV Viktoria 08 II
Das Testspiel gegen Viktoria erfolgte am Sonntag als Abschlusspiel für unser Trainingslager in Rothenhausen, welches am Freitagabend bezogen wurde.

Testspiel Seth:
  • SG Oering/Seth II 2:1 SVP III
Das Testspiel gegen Oering/Seth konnte leider nicht gewonnen werden. Reinfeld tat sich schwer, ins Spiel zu finden und ging durch einen fahrlässigen Ballverlust vor dem eigenen 16er früh in Rückstand. Florian konnte den ersten Schuss zwar noch parieren, jedoch gelang in Nachschuss der Treffer.
Danach ereignet sich auf beiden Seiten recht wenig. In Halbzeit zwei konnte nach Reinfeld mehr das Spiel führen und kam zu seinen Chancen, somit gelang auch der Ausgleich. Durch Marco Hein nach mit Kopf verlängertem Freistoß. Danach war die Partie recht ausgeglichen. Oering konnte aber in der 77. Minute den Siegtreffer erzielen. Reinfeld war danach weiterhin bemüht erneut auszugleichen, aber der Torerfolg blieb aus.

Turnier Union Grabau:
Platzierung:3

Entgegen dem letztjährigen Titelgewinn reichte es dieses Mal beim  Kleinfeldturnier nur für den 3. Platz. Dennoch hat die Leistung und Motivation der Spieler gestimmt und so kann von einem gelungenen Turnier gesprochen werden. 

Testspiel Sülfeld:
  • SV Sülfeld 1:5 SVP III
Der letztjährige Kreisligist SV Sülfeld stellt für die Dritte aus Reinfeld nochmal einen guten Test zum Ende der Saisonvorbereitung dar. Die Partie beginn sehr Ausgeglichen, jedoch mit mehr Spielanteilen für die Gäste. Beide Teams tasteten sich langsam Richtung gegnerisches Tor. Die Reinfelder haben aber die bessere Chancen. Nach einer Ecke kommt Kaptiän Arne Langner nicht richtig zum Kopfball. Der Schiedsrichter pfeift daraufhin zum Strafstoß für die Preußen, aber da dies ein Freundschaftsspiel ist stellt der ,,gefoulte" klar, dass er nur den Ball nicht erreichte und kein unfaires Zweikampfverhalten vorhanden war. Das Karma spielt mit und in der 33. Minute geht Reinfeld dann verdient in Führung durch Lukas Herzog. Direkt zur Pause hin gelang der Ausbau der Führung durch André Reichardt, welcher vom Torwart der Preußen in Szene gesetzt wird. Nach dem Seitenwechsel spielt Reinfeld weiter konzentriert in Richtung Sülfelder Kasten und in Minute 53 und 54 erhöht Reinfeld auf 0:4 durch Lars Sieg und erneut Lukas Herzog. Auch wenn die Führung nun deutlich ist, lässt die Heimmannschaft nicht locker und hält wacker dagegen. Es gelingt immer mehr Lücken im Zentrum herauszuspielen, sodass Sülfeld so langsam an Oberhand gewinnt, was durch den Anschlusstreffer in der 65. Minute noch unterstrichen wird. Die Druckphase der Heimmannschaft hält aber nur kurz, denn nach kleinen personellen Umstrukturierungen und taktischen Anweisungen konnte Reinfeld weiter den Ballbesitz ausspielen und keine weiteren Chancen zulassen. Den Endstand markiert Erik Dunkelgut nach Vorlage von Kim Jahn.
Das Testspiel war ein voller Erfolg. Der Aufsteiger aus der C-Klasse konnte zeigen, dass der Aufstieg nicht von alleine kam und was in der kommenden B-Klasse möglich wäre. Das Spiel stand nahezu komplett unter der Kontroller der Gäste und es konnten flexibel die Angriffe eingeleitet und ausgespielt werden.  

Hier gibt es einen kleinen Überblick und Ergebnisse der Wintervorbereitung 2017.

Der  5. Tabellenplatz war für die frisch aufgestiegenen Preußen zur Winterpause erreicht worden. Nun gilt es die spielfreie Zeit zu nutzen um Körper und Geist zu erholen und wieder fit für die Rückrunde zu werden.
Dafür standen Hallenturniere und Testspiele auf dem Plan.





Testspiel Sülfeld:
  • SV Sülfeld 1:5 SVP III
GGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGG
Testspiel Sülfeld:
  • SV Sülfeld 1:5 SVP III